SCUBA VIVA-Gruppenreise: Socorro, Mexiko & Channel Islands, USA

Tauchkreuzfahrt vom 16. – 31. Jan. 2016
mit der M/Y Nautilus Explorer und der M/Y SunDiver

nur noch 1 Platz frei (Superior Room)!

ab/bis Zürich ab ca. Fr. 6’775.– (Basis Dreierkabine)
16Tage / 15Nächte – Einzel-, Doppel-, oder Dreierkabine
inkl. Flug, Transfer, Taxen, Vollpension und Tauchen

Divespots der Superlative – garantiert XXL!

Ein absolut einzigartiges Ökosystem –  wahre Giganten der Meere – Mystik pur in wogenden Kelpwäldern – Hollywood, Beverly Hills, LA Downtown, Santa Monica Venice Beach – und und und …
Hat man da noch Worte? Es gibt Dinge, die lassen ich nicht mit Worten beschreiben – die muss man einfach gesehen haben … Da heisst es einfach: nix wie hin!

M/Y Nautilus Explorer

Die neuerbaute, 35m lange Nautilus, die für Taucher zum höchstmöglichen Grad von Komfort und Sicherheit speziell gestaltet wurde, hat eine Ausstattung, die jeden Quadratmeter an verfügbarem Platz voll ausnutzt. Sie ist sicher eines der komfortabelsten Tauchsafarischiffe im Pazifik.

Es hat einen schweren, starken Stahlausbau und erhebliche Schalldämmung. Die Form des Schiffsrumpfes, das passive Stabilitätssystem und knollige Vorschiff bietet eine beachtlich ruhige Fahrt. Die Plattform auf der Wasseroberfläche hinter dem Tauchdeck ermöglicht einen leichten Einstieg in Skiffe, Kajaks und Laser-Segelboote.

Die Mannschaft ist besonders stolz darauf, das Boot makellos rein zu halten und reibungslos zu betreiben. Alles an Bord ist erster Klasse und mit den gleichen internationalen SOLAS und ISM Standards ausgezeichnet, wie die grössten Kreuzfahrtschiffe. Natürlich ist die einfallsreiche und frische Küche einer der Grundpfeiler. Suppen sind selbstgemacht, Brot, Feingebäcke und Desserts werden an Board gebacken. Es gibt immer viel zu essen, mit bis zu 4 Mahlzeiten pro Tag, eine Auswahl von Hauptgerichten und jede Menge Knabbereien. Den Tauchern wird ein Mix von Buffet und Tischbedienung geboten, bei welchen nordamerikanische, mexikanische und europäische Geschmäcker vereinigt werden.

Auf dem grossen Schiff gibt es genügend Platz und diverse ruhige Eckchen. Und was gibt es schöneres als, nach einem erlebnisreichen Tauchtag voller Emotionen, unter freiem Sternenhimmel in den Hot-Tub einzutauchen?

Der Hauptsalon dient auch als Unterhaltungszentrum des Schiffes, mit sehr bequemen Sofas, einer grossartigen Bücherei, einer gut gefüllten Bar und abendlichen ausgewählten Videovorführungen, Präsentationen und Diavorführungen. Die neun Unterdeck-Kabinen haben nebeneinander stehende Betten, private Waschräume mit gesonderter Dusche, zentrale Klimaanlage und sind ungefähr 8.5 m2 gross. Zwei grössere Oberdeck-Suiten sind ungefähr 13.5 m2 gross mit grossen Fenstern, Kleiderschrank, Schreibtisch und Aussentüren. Die einzigen Kojen an Bord sind im Schlafsaal.

Tour Socorro

Das Revillagigedos Archipel, in welchem die bekannteste der Inseln – Socorro – liegt, besitzt ein absolut einzigartiges Ökosystem mit einer vielfältigen, teilweise endemischen Flora und Fauna. Nicht zuletzt dadurch wird das Archipel zu Recht als Galapagos Inseln vor der Küste Mexikos bezeichnet. Tatsächlich ist es ähnlich weit abgelegen vom Festland, sehr vielfältig und artenreich, aber erfreulicherweise weniger stark bevölkert, als die Perle von Ecuador.

Die riesigen Pazifik Mantas rund um Socorro sind wahre Giganten der Meere. Sie sind die grössten Vertreter dieser Familie und zählen zu den majestätischsten Geschöpfen der Ozeane. Sie bewegen sich indem sie ihren flügelartigen Seitenflossen behutsam schlagen, welche bis zu 9 Meter lang werden können, die durchschnittliche Länge der Tiere liegt bei 7 Metern. Rund um Socorro gehen sie regelmässig mit den Tauchern auf Tuchfühlung und wenden sich geniesserisch in deren Luftblasenmeer. Teilweise wagen sich die Giganten näher als 1 Meter an die Taucher heran, suchen deren Kontakt und begleiten sie während des gesamten Tauchgangs. Teilweise verharren sie auch während der Oberflächenpause treu unter dem Boot, um die Taucher scheinbar zum nächsten Tauchgang einzuladen. Atemberaubende Erlebnisse, die mit nichts anderem zu vergleichen sind!

Auch verschieden Haiarten werden immer wieder im Revillagigedos Archipel gesichtet. So trifft man hier regelmässig auf Seiden-, Galapagos- und Hammerhaie. Auch Weiss- und Schwarzflossenhaie sind hier nicht ungewöhnlich.

Mit zu den Highligts gehören die gerade während in unserer Reisezeit häufig anzutreffenden Walhaie sowie eine Population von mehr als 1000 Buckelwalen, die in Richtung ruhigerer Gewässer unterwegs sind.

M/Y SunDiver

Die SunDiver, geführt von unserem sehr versierten Kapitän Kyaa Heller,  ist natürlich kein Vergleich zur luxuriösen Nautilus Explorer, hat aber durchaus ihren eigenen Charme. Das Schiff ist um einiges kleiner und so wird im gemeinschaftlichen Schlafraum in Doppelkeuen geschlafen. Hier geht es rustikal und etwas abenteuerlich zu und her.

Tour Channel Islands

Nach dieser spannenden und sicherlich einzigartigen Tour werden wir nach Los Angeles zurückfliegen, wo bereits das nächste Highlight dieser Reise auf uns wartet. Unser Safariboot geleitet uns für die nächsten 3 Tage zu den Channel Islands, welche vor der kalifornischen Küste liegen. Zusammen erkunden wir die besten Tauchplätzen rund um Catalina, San Clemente oder Santa Barbara Island, die allesamt mit bizarren Kelpwald-Landschaften aufwarten.

Tauchen im Kelp ist wie fliegen durch einen verzauberten Märchenwald! Hier tummeln sich neben dem orangen Garibaldi auch unzählige Hummer, riesige Sheep Crab, Seehunde und Seelöwen. Berauschende Tauchgänge sind auch hier garantiert. Und wer weiss, mit etwas Glück sehen wir beim Sonnenaufgang am frühen Morgen auch noch die ersten Buckelwale aus dem Wasser springen…?!

Los Angeles

Natürlich freuen wir uns nach neuerlichen Tagen auf hoher See wieder auf den Komfort eines Hotelzimmers. Wir übernachten im Marina del Rey, im Herzen der Beach Cities von Los Angeles. Bei einer geführten Stadtrundfahrt erleben wir Los Angeles mit all seinen Highlights wie Hollywood, Beverly Hills, LA Downtown oder den tollen Ausblick über die ganze Stadt vom Griffith Park aus. Gemütliches Schlendern in Santa Monica darf genauso wenig fehlen wie der Spaziergang über die verrückte Venice Beach Promenade. Zu guter Letzt verdonnern wir unsere letzten Dollars in einem der grossen Shopping-Paradiese, bevor es dann mit einem Rucksack voller unglaublicher Erlebnisse wieder zurück in die Schweiz geht.

 

Details

  • Swiss (LX)
    United Airlines (UA)
  • Sa. 16.01.16 Zürich – Los Angeles  LX??  13:15  16:55
  • Sa. 17.01.16 Los Angeles – San Jose Cabo  UA??  10:25  13:45
  • Mo. 25.01.16 San Jose Cabo – Los Angeles UA??  15:45  17:20
  • Sa. 30.01.16 Los Angeles – Zürich  LX??  19:25  15:50
  • Sa. 16.01. – Hinflug nach Los Angeles
  • Sa. 16.01. – Stopover Übernachtung in Los Angeles, Hotel
  • So. 17.01. – Weiterflug nach San Jose Cabo
  • So. 17.01. – Transfer auf die MY Nautilus Explorer
  • So. 17. – Mo. 25.01 Tauchkreuzfahrt auf der MY Nautilus Explorer  (Soccoro Tour)
  • Mo. 25.01. – Flug nach Los Angeles
  • Mo. 25.01. – Transfer zum Hotel, Long Beach
  • Di. 26. – Do. 28.01 Tauchkreuzfahrt auf der M/Y SunDiver  (Channel Islands Tour)
  • Fr. 29.01. – Geführte Citytour Los Angeles mit Bruno
  • Sa. 30.01. – Freier Tag Los Angeles (Shopping Tour) mit Bruno
  • Sa. 30.01. – Transfer zum Flughafen – Rückflug nach Zürich
  • So. 31.01. – Ankunft in Zürich

 

  • Begleitete Reise mit Bruno Tüscher
  • Flug Zürich – San Jose Cabo – Zürich mit der Swiss und United Airlines in der Economyklasse
  • Swiss  1 Gepäckstück à max. 23kg Frei- und 8kg Handgepäck (55 x 40 x 20cm)
  • United Airlines
  • Business Flüge, Meilen sammeln und Upgrade sind nicht möglich (Gruppentarife)
  • Flughafentaxen ca. Fr. 718.–
  • sämtliche Transfers und Transporte
  • Stopover in Los Angeles, Hotel Travel Lodge LAX inkl. Frühstück
  • 9 Tage / 8 Nächte Tauchkreuzfahrt MY Nautilus Explorer, Soccoro Tour, (Basis Staterroom 3er Belegung)
    inkl. Vollpension, 6 Tauchtage mit Tank (3 -4 TG’s pro Tag), Hafengebühren USD 65.–, Transfer USD 60.– , Nitrox
  • Stopover in Los Angeles, Hotel Super 8 Long Beach inkl. Frühstück
  • Tauchkreuzfahrt MY Sundivers, Channel Islands, Los Angeles 3 Tage / 2 Nächte
    inkl. Vollpension, Non-Limit Tauchen (max. 3-4 TG’s pro Tag) mit Tank, Blei
  • Los Angeles, Hotel Marina del Rey inkl. Frühstück
  • City Tour Los Angeles  2 Tage / 2 Nächte
  • Zuschläge für andere Kabinen Kategorien (M/Y Nautilus Explorer):
    – Doppel – Stater Room Fr. 470.–  (inkl. Zuschl. Taxen Fr. 20.–)
    – Doppel – Superior Suite  Fr. 1’040.–  (inkl. Zuschl. Taxen Fr. 90.–)
    – Doppel – Premium Suite Fr. 1’675.–  (inkl. Zuschl. Taxen Fr. 125.–)
    – Einzel – Single Room  Fr. 1’310.–  (inkl. Zuschl. Taxen Fr. 60.–)
  • Nitrox auf der MY Nautilus Explorer  USD 20.–/Tauchtag
  • Einzelzimmer / -Kabine Zuschlag Fr. 250.–  nur falls verfügbar (Channel Island)
  • Economy-Klasse: Sitzplatzreservation Swiss kostenlos, genaue Sitzplatznummern nicht garantiert werden
  • Economy-Klasse: Sitzplatzreservation United ist nicht möglich
  • Übergepäck Swiss: 1 zusätzliches Gepäckstück à max. 23kg Fr. 180.– pro Weg / Tauchgepäck 1 Stück kostet Fr. 120.– pro Weg
  • Gepäck United: Im Gruppenpreis ist kein Freigepäck enthalten und kann auch nicht vorab bezahlt oder inkludiert werden. Zahlung bei Check In:
    Das sind 25 USD für das erste Gepäckstück und 40USD für das zweite. Maxi-mal 23kg pro Gepäck.
  • Annullationsschutz/Elvia Assistance Fr. 79.–
  • Trinkgelder für die Crew
  • Teilnehmerzahl auf max. 16 Pers. begrenzt – sichere Dir jetzt schon Deinen Platz!
  • Minimum Teilnehmerzahl ist erforderlich (10 Pers.)
  • Taucherfahrung: Aus Gründen der Sicherheit wird verlangt, dass jeder Teilnehmer mindestens 30 Tauchgänge vorweisen kann. Hast Du weniger Tauchgänge, dann ist das kein Problem, wenn Du das im Voraus entsprechend anmeldest.
  • Welche Tauchgründe an welchem Tag betaucht werden, kann nicht im Voraus bestimmt werden (Wettereinflüsse, etc.).
  • Ein Schweizer Reisepass muss mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.
  • Flugpreis- und Flughafentaxen Änderungen bleiben vorbehalten!
  • Anzahlung bei Buchung Fr. 1’200.– / Teiln.
  • Restzahlung 45 Tage vor Abreise
  • Bei Änderungen, Umbuchungen oder Annullierungen einer festen Anmeldung verrechnen wir neben einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 250.– folgende Kosten in Prozent des Arrangementpreises:
  • ab Buchung bis 365 Tage vor Abreise Fr. 250.–
    364 – 285 Tage vor Abreise 10% des Reisepreises
    284 – 125 Tage vor Abreise 25% des Reisepreises
    124 – 65 Tage vor Abreise 50% des Reisepreises
    ab dem 64. Tag vor Abreise 100% des Reisepreises
  • Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen!

 

Anmeldeformular


Ich melde mich definitiv an und akzeptiere die aufgeführten Annullationsbedingungen und die AGB's von SCUBA VIVA!

Name (*)

Strasse (*)

PLZ / Ort (*)

Telefon Mobile (*)

E-Mail-Adresse (*)

Ihre Nachricht

*Pflichtfeld

reisen-Soccoro-01

reisen-Soccoro-02

reisen-Soccoro-03

reisen-Soccoro-04

 

reisen-Soccoro-06

reisen-Soccoro-07

reisen-Soccoro-05

reisen-Soccoro-10

reisen-Soccoro-09

reisen-Soccoro-08

reisen-Soccoro-12

reisen-Soccoro-13

reisen-Soccoro-14

reisen-Soccoro-11

reisen-Soccoro-15

reisen-Soccoro-16

reisen-Soccoro-17

reisen-Soccoro-18

reisen-Soccoro-20

reisen-Soccoro-19

reisen-Soccoro-21