fbpx

Ledi-Wracks | Walensee

25.10.2020

Wracktauchen ist immer ein Abenteuer!

Dieser Tauchplatz ist einer der wenigen in der Schweiz, der gleich mit zwei gut erhaltenen Schiffswracks aufwarten kann. Vom Einstieg her folgen wir dem Kompasskurs und einer gut sichtbaren Spur dem Grund entlang bis auf knapp 30m Wassertiefe vor uns das erste Wrack auftaucht. Gerade die Flanke des hinteren Ledischiffes ist in einem hervorragenden Zustand und sogar noch immer mit einigen Fenstern versehen. Unser Tipp an Fotografen: deponiert eine kleine Lampe im Innern des Wracks, die nach aussen leuchtet -  so erzielt ihr einen tollen Effekt. Je nach Sichtweite können wir vom Heck her zum zweiten Wrack tauchen welches ca 30 m vom ersten entfernt in gut 30 m Tiefe liegt.

Auf dem Rückweg treffen wir auf einige von Tauchern gesetzte Strukturen und im oberen Bereich auf Überreste vom Autobahnbau. Da der Tauchgang wegen Tiefe und Distanz zu den Wracks normalerweise nicht als Nullzeit-Tauchgang durchgeführt werden kann, bieten sich diese – auch für Fotografen interessanten – Details an, um in Sicherheit austauchen zu können.

Die Lediwracks

Die genauen Gründe, weshalb die beiden Lediwracks sanken, sind noch immer unklar - Gerüchten zufolge sollen die zwei Lediwracks im Nebel zusammengestossen sein. Es kursiert jedoch auch eine weitere Geschichte, wonach beide Ledischiffe unabhängig voneinander, in den 50er Jahren untergegangen sind. Das Eine wegen Altersschwäche und das Andere während eines Sturmes. Beide Ledischiffe wurden vor ihrem Untergang für Kies- und Schottertransporte eingesetzt und hatten zu Dienstzeiten wohl schon tausende Tonnen befördert.

CHF 30.00

Wrack-Tauchgang | Event-Leiter

  • Mindestalter 16 Jahre
  • PADI Advanced Open Water Diver-Brevet oder Äquivalenz
  • Folgende Taucherfahrung wird vorgeschrieben: 
    – mind. 50 geloggte Tauchgänge 
    – sichere Kenntnisse im Tieftauchen in lokalen Gewässern 
    – versierter Umgang mit Trockentauchanzug 

09.30  Treffpunkt in Mols beim Parkplatz direkt am See 47°06’56.0″N 9°17’33.7″E
10.00  Tauchgang zu den Lediwracks
12.00  Mittagessen im nahegelegenen Restaurant – fakultativ
15.00  2. Tauchgang beim Broder – fakultativ
16.00  Ende des Events

Inklusiv

  • 1 Tauchgang zu den Lediwracks
  • Professionelles Notfall-Equipment vor Ort 
  • Organisation & Event-Leiter 

Exklusiv

  • Tauchausrüstung (Kaltwasser-Konfiguration) 
  • Anreise und Materialtransport
  • Mittagessen
  • 2. Tauchgang beim Broder (keine Füllmöglichkeit vor Ort!)
  • Annullationsschutz 
  • Versicherung – Empfehlung aqua-med.eu
  • Passende Miet-Ausrüstung kann bei SCUBA VIVA bezogen werden
  • Reservierung & Anprobe muss rechtzeitig im Shop Zürich/Winterthur erfolgen
  • Wir bieten die Möglichkeit, Vereinbarungen betr. Materialtransport oder Fahrgemeinschaften zu organisieren
  • In unserer FB-Gruppe SCUBA VIVA Fahrgemeinschaften & Transport finden sich dazu Gleichgesinnte
  • Der Event findet bei jedem Wetter statt (Sturm ausgenommen). 
  • Aufgrund von Wettereinflüssen etc., können wir nicht garantieren, dass wir die Tauchgänge gemäss Programm durchführen können. 
  • Für die Durchführung ist ein Minimum von 4 Teilnehmern nötig. 
  • Arztzeugnis nicht älter als 1 Jahr 

Tipp:

  • Deine schriftliche oder mündliche Anmeldung ist verbindlich
  • Bei Annullierung der Anmeldung fällt eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.– an
  • Eine Annullation muss grundsätzlich schriftlich erfolgen
  • Generelle Informationen zu den Tauchkursen
  • AGB
Taucher im Walensee am Lediwrack
Tolle Schiffwrack im Walensee
zwei gut erhaltene Schiffswracks
Tauchen im Walensee mit Scuba Viva
50er Jahren Wracks im Walensee
Walensee Wrack