IDC | Assistant Instructor & Open Water Scuba Intructor

Coaching & teaching - gib dein Wissen & deine Fertigkeiten weiter! Go PRO!

Bist du bereit, der Gruppe passionierter Profis beizutreten, die die weltweit progressivsten und populärsten Tauchausbildungsprogramme unterrichten? Dann sollte deine Devise lauten: Go PRO! mit einem PADI Instructor Development Course.

Menschen im Tauchen auszubilden erlaubt es dir, deine Liebe zur Unterwasserwelt mit anderen zu teilen, während du das tust, was du am liebsten tust – im und am Wasser zu sein. Du kannst als PADI Open Water Scuba Instructor weltweit tätig werden und Lehraufgaben als Tauchlehrer übernehmen. Starte deine Tauchlehrer Ausbildung noch heute und melde dich an!

 

AI + OWSI = IDC !

Der PADI Instructor Development Course (IDC) besteht aus zwei Teilen – dem Assistant Instructor (AI) Kurs und dem Open Water Scuba Instructor (OWSI) Programm. Die meisten Tauchprofis nehmen an einem kompletten IDC teil, und anschließend auch an der Tauchlehrerprüfung (genannt „IE“), dem letzten Schritt, um das PADI Instructor Brevet zu erhalten.

Bei der Teilnahme am kompletten IDC ist der Nitrox Specialty Instructor inklusive!

Hoovering im PADI Tauchlehrer Kurs
Tauchlehrer bei der Pivoting Übung
PADI Pro führt Bubblemaker
Tauchlehrer Anwärterin strahlt nach erfolgreicher Prüfung
Tauchlehrer hilft Ruhe bewahren
PADI Tauchlehrer zeigt Handzeichen