Seite wählen

SCUBAPRO Atemregler Set MK17 EVO / G260 / R195 Octopus DIN

SCUBAPRO Atemregler Set MK17 EVO / G260 / R195 Octopus DIN

CHF 700.00

Der Klassiker G260 neu mit noch mehr Peformance

Artikelnummer: SCU-12.172.930 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Der MK17 EVO/G260 ist ideal zum Technischen Tauchen und Höhlentauchen. Der MK17 EVO ist nach aussen vollständig isoliert und funktioniert deshalb auch in sehr kaltem und stark verunreinigtem Wasser reibungslos. In der EVO-Version ist der MK17 kompakter und liefert noch bessere Leistungsdaten als sein Vorgänger. In Kombination mit dem klassischen G260 kann man sich bei diesem System auf die erstklassige Performance
auch unter extremsten Bedingungen verlassen.

1. STUFE
– Konstanter, müheloser Luftstrom, unabhängig von Tiefe, Flaschendruck und Atemfrequenz dank balancierter Membransteuerung
– Robuste 1. Stufe aus vernickeltem, verchromten Messing
– Kein Eindringen von Wasser oder Schmutzpartikeln durch die nach aussen vollständig isolierte Bauweise
– Maximale Vereisungsbeständigkeit durch trockene Druckkammer
– Optimale Schlauchführung durch zwei HD- und vier ND-Anschlüssse
– Von aussen feinjustierbarer Mitteldruck durch Einstellschraube am Gehäuseblock (durch Techniker)
– Mehr Haptik und Gefühl beim Anschrauben der DIN-Stufe durch neues griffiges, rechteckiges Handrad
– Erhältlich als INT/232 bar- oder DIN/300 bar-Modell
– Luftdurchsatz bei 200 bar: 6.900 l/min
– Gewicht: INT 232: 860 g; DIN 300: 640 g
– Mitteldruck: 9,0-9,8 bar

2. STUFE
– Ausgeglichener Einatemwiderstand in unterschiedlichen Tauchtiefen und bei wechselndem Flaschendruck durch pneumatisch balanciertes Ventil
– Lageunabhängige, maximale Atemempfindlichkeit durch den Einsatz einer extra grosen Membran und Gehäuses aus glasfaserverstarktem Nylon
– Höhere Stossfestigkeit durch ringförmige Frontblende aus eloxiertem Aluminium
– Höhere Vereisungsbeständigkeit durch Metallkomponenten und Metall-Ventilrohr
– Vom Taucher stufenlos einstellbarer Einatemwiderstand
– Kein Abblasen beim Einsatz als Octopus oder im Kaltwasser durch VIVA-Schalter (Venturianpassung)
– Geringerer Ausatemwiderstand durch vergrosertes Ausblasventil
– Flexible Anbringung des ND-Schlauches am Gehause (links/rechts) z.B. für Technisches Tauchen
– Superflowg-Schlauch mit erhöhtem Luftdurchsatz
– Höchster Tragekomfort durch bequemes, ergonomisches Mundstück
– Luftdurchsatz bei 200 bar: 1.800 l/min

Zusätzliche Informationen

Grösse

,