fbpx

IDC | Assistant Instructor & Open Water Scuba Instructor

IDC | Assistant Instructor & Open Water Scuba Intructor 

IDC | Assistant Instructor & Open Water Scuba Intructor 

Lektionen: Theorie (28h) | Pool (11h) | Freiwasser (7h) | Nitrox Specialty Instr.-Kurs

CHF 1'650.00

Auswahl zurücksetzen

Detail-Daten siehe unten bei “Programm”

Coaching & teaching - gib dein Wissen & deine Fertigkeiten weiter! Go PRO!

Bist du bereit, der Gruppe passionierter Profis beizutreten, die die weltweit progressivsten und populärsten Tauchausbildungsprogramme unterrichten? Dann sollte deine Devise lauten: Go PRO! mit einem PADI Instructor Development Course.

Menschen im Tauchen auszubilden erlaubt es dir, deine Liebe zur Unterwasserwelt mit anderen zu teilen, während du das tust, was du am liebsten tust – im und am Wasser zu sein. Du kannst als PADI Open Water Scuba Instructor weltweit tätig werden und Lehraufgaben als Tauchlehrer übernehmen. Starte deine Tauchlehrer Ausbildung noch heute und melde dich an!

 

AI + OWSI = IDC !?

Der PADI Instructor Development Course (IDC) besteht aus zwei Teilen – dem Assistant Instructor (AI) Kurs und dem Open Water Scuba Instructor (OWSI) Programm. Die meisten Tauchprofis nehmen an einem kompletten IDC teil, und anschließend auch an der Tauchlehrerprüfung (genannt „IE“), dem letzten Schritt, um das PADI Instructor Brevet zu erhalten.

Bei der Teilnahme am kompletten IDC ist der Nitrox Specialty Instructor inklusive!

  • Mindestalter 18 Jahre 
  • PADI Divemaster-Brevet oder Äquivalenz
  • Tauchärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr 
  • Eigenes Tauchausrüstung
  • Nachweis über die Teilnahme am Emergency First Response Primary- & Secondary Care-Kurs (EFR Erstversorgung und Zweitversorgung) innerhalb der letzten 24 Monate 
  • Du musst auch ein Emergency First Respond Instructor sein, aber du kannst diese EFR Instructorstufe während deiner Ausbildung zum PADI Open Water Scuba Instructor absolvieren. 
  • Mind. 60 geloggte Tauchgänge (Idealerweise umfasst Deine Erfahrung aber bereits bei Kursbeginn etwa 100 Tauchgänge)
  • Erfahrung in Nacht-, Tief- sowie UW-Navigations-Tauchgängen

Kurstage:

Assistant Instructor
26.09.20 | 08.30 – 19.00 | Theorie inkl. Mittag
27.09.20 | 09.00 – 16.00 | Pool inkl. Mittag
03.10.20 | 09.00 – 16.00 | Theorie inkl. Mittag
04.10.20 | 09.00 – 17.00 | Freiwasser & Theorie inkl. Mittag

Open Water 
10.10.20 | 09.00 – 17.00 | Theorie inkl. Mittag
11.10.20 | 09.00 – 14.00 | Pool
17.10.20 | 09.00 – 14.00 | Freiwasser
17.10.20 | 15.00 – 17.00 | Theorie-Abschluss-Prüfung
18.10.20 | 09.00 – 12.30 | Theorie
18.10.20 | 13.30 – 15.30 | EANx Instructor-Kurs

IE (separat – nicht Teil des IDC-Kurses)
31.10.20 | 
08.00 – 16.00 | IE / Instructor Examination
01.11.20 | 08.00 – 16.00 | IE / Instructor Examination

IDC im Überblick:

Der Instructor Development Course lehrt dich, sämtliche Kernkurse der PADI Tauchkurse zu unterrichten. Du lernst, wie du Informationen organisierst und präsentierst, wie du Lektionen zur Entwicklung von Tauchfertigkeiten durchführst, und wie du Freiwassertauchgänge unter Kontrolle hast.

Insgesamt wirst du feststellen, dass du immer besser in der Lage bist, vor Publikum zu sprechen. Ausserdem entwickelst du deine Tauchfertigkeiten so, dass sie wirklich Demonstrationsqualität haben, während du gleichzeitig auf die Sicherheit deiner Tauchschüler achtest. 

Hauptthemen sind: 

  • PADI Standards und Verfahren für Kurse, die du anschließend unterrichten darfst; hierzu finden auch Workshops im Wasser statt 
  • Lernen, Unterrichten und das PADI System 
  • Risikomanagement und Tauchsicherheit 
  • Tauchen als Business und deine Rolle als Tauchlehrer 
  • Vermarktung des Tauchens und Beratung bei Verkaufsaktivitäten 

Beratung zu Kursvarianten: 

Inklusiv

  • Lektionen: Theorie (28h) | Pool (11h) | Freiwasser (7h) 
  • Nitrox Spec. Instr.-Kurs 
  • Luftfüllungen 
  • Professionelles Notfall-Equipment 
  • Organisation & Kurs-Leiter 

Exklusiv

  • IDC-Crew Pack (Digital Version) 
  • Zertifizierungsgebühr 
  • IDC-Application / Prüfungsantrag 
  • IE-Fee / Prüfungsgebühr 
  • Nitrox Instructor-Fee / Antragsgebühr 
  • Tauchausrüstung (Kaltwasser-Konfiguration) 
  • Schwimmbad-Eintritt
  • Anreise und Materialtransport zum Shop & Tauchplatz 
  • Annullationsschutz 
  • Versicherung – unsere Empfehlung aqua-med.eu
  • Für Kurse auf Tauchprofi Ebene wird eine eigene Ausrüstung dringend empfohlen
  • Passende Miet-Ausrüstung kann für den Anfang bei SCUBA VIVA bezogen werden
  • Reservierung und Anprobe muss rechtzeitig im Shop Zürich/Winterthur erfolgen
  • Wir bieten die Möglichkeit, Vereinbarungen betr. Materialtransport oder Fahrgemeinschaften zu organisieren
  • In unserer FB-Gruppe SCUBA VIVA Fahrgemeinschaften & Transport finden sich dazu Gleichgesinnte

IDC Vorbereitungsempfehlung

  • Durcharbeiten der PADI Kursmaterialien (IDC Crew Pack)
  • Wiederholung der Tauchtheorie (Tauch-Physik, -Physiologie und -Umgebung sowie PADI Standards)
  • Arztzeugnis nicht älter als 1 Jahr 
  • Nachweis über die Teilnahme am Emergency First Response Primary- und Secondary Care-Kurs (EFR Erstversorgung und Zweitversorgung) innerhalb der letzten 24 Monate 
  • Deine schriftliche oder mündliche Anmeldung ist verbindlich
  • Bei Annullierung der Anmeldung fällt eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.– an
  • Eine Annullation muss grundsätzlich schriftlich erfolgen
  • Generelle Informationen zu den Tauchkursen
  • AGB