Seite wählen

18.06. – 03.07.2024 | Tauchsafari Chakana, Komodo-Tour & Lotus Resort, Bali | Indonesien | Gruppenreise | AUSGEBUCHT

Tauchsafari Chakana | Komodo & Lotus Resort | Bali | Indonesien | Gruppenreise

18.06. – 03.07.2024 – AUSGEBUCHT –

CHF 4’250.00

(special Price! * vgl. Register unten)

Norbert | PADI Instructor

Norbert | PADI Instructor

Tauch mit uns in die wundersamen Gewässer des Komodo-Nationalparks ein!

Tauchsafari Chakana | Komodo & Lotus Resort | Bali | Indonesien | Gruppenreise

18.06. – 03.07.2024

CHF 4’250.00

(special Price! * vgl. Register unten) – AUSGEBUCHT –

10 Nächte im DZ Chakana | Komodo-Tour | Vollpension | Tauchen & Dive Guide | 3 Nächte im DZ Lotus Resort Bali | Frühstück | alle Transfers | Tour-Guide

  • Beim CheckOut wird der Preis mit CHF 0.00 angezeigt – das ist korrekt.
  • Rechnungstellung erfolgt nach der Anmeldung (30% Anzahlung & Flugkosten zum aktuellen Tagespreis & Restzahlung vor Abreise).
  • Deine Anmeldung ist verbindlich.

Teilen:

Faszinierende Komodo & Bali Tauchsafari | Chakana

Tauche ein in eine Welt voller Leben und Vielfalt! Die Tauchplätze im Komodo-Nationalpark quellen förmlich über vor lauter Leben. Jeder Quadratzentimeter ist mit faszinierenden Meeresbewohnern wie Gorgonenhaupt, Weichkorallen, Schwämmen und anderen niederen Meerestieren belebt. Besonders im Makrobereich ist der Artenreichtum überwältigend und bei jedem Tauchgang gibt es neue Wunder wie diverse Shrimparten, bestens getarnte Froschfische und eine Unmenge an Nacktschnecken in verschieden Farben und Formen zu entdecken.

Seit 1991 zählt der Komodo-Nationalpark zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die Gewässer rund um die diversen Inseln stehen unter Schutz und bieten eine unglaubliche Vielfalt an Tauchgründen. Flache Korallenriffe, tiefe Steilwände, Riffsäulen und vulkanische Unterwasserberge begeistern Taucher aus aller Welt. Die Unterwasserwelt des Korallendreiecks bietet eine extrem hohe Dichte an verschiedenen Korallenarten, wodurch das Gebiet unter Naturschutz gestellt wurde.

Während unserer Tauchreise im Komodo-Nationalpark haben wir auch gute Chancen, auf allerlei Grossfische zu treffen. Der Mondfisch, auch Mola-Mola genannt, liebt die starken Strömungen und nährstoffreichen Gewässern um Komodo. Auch Wale, Delfine, Mantarochen und Walhaie patrouillieren entlang unserer Route. Du siehst, wir können an einem Tag die faszinierende Mikrowelt des Makro-Bereichs erkunden und am nächsten Tag mit Mantarochen und Grossfischen um die Wette driften.

Eine Tauchsafari mit der Chakana ist zweifellos die beste Art, den Komodo-Nationalpark zu erkunden, da er nicht nur eine Vielzahl unterschiedlicher Tauchplätze bietet, sondern auch mit spektakulärer Landschaft, und nicht zu vergessen, den berühmten Komodo-Waranen, aufwartet.

➤ Let's do this! Tauch ein in's Vergnügen & melde dich noch heute für die Komodo & Bali Tauchsafari mit der Chakana an!

Kategorien: ,
  • Di. 18. Juni 24 – Flug von Zürich nach Singapur
  • Mi. 19. Juni 24 – Flug von Singapur nach Denpasar, Bali
  • Mi. 19. Juni 24 – Transfer von Flughafen Denpasar zum Lotus Resort
  • Mi. 19. – Sa. 22. Juni 24 – 3 Nächte im Lotus Resort
  • Sa. 22. Juni 24 – Transfer vom Lotus Resort zum Flughafen Denpasar
  • Sa. 22. Juni 24 – Flug von Denpasar nach Labuan Bajo
  • Sa. 22. Juni 24 – Transfer vom Flughafen Labuan Bajo zum Chakana Liveaboard
  • Sa. 22. Juni – 02. Juli 24 – 10 Nächte Chakana Liveaboard – Komodo Tour von/bis Labuan Bajo
  • Di 02. Juli 24 – Transfer vom Chakana Liveaboard zum Flughafen Labuan Bajo
  • Di 02. Juli 24 – Flug von Labuan Bajo nach Denpasar
  • Di 02. Juli 24 – Flug von Denpasar nach Singapur
  • Mi 03. Juli 24 – Flug von Singapur nach Zürich

Inklusiv

  • 10 Nächte im DZ Chakana Liveaboard, inkl. Vollpension
  • Komodo Tour, ab/bis Labuan Bajo, inkl. Tauchen
  • 3 Nächte im DZ Lotus Resort, inkl. Frühstück
  • Alle Transfer
  • Tour-Guide

Exklusiv

  • Flüge: Preis zum aktuellen Tagestarif (ca. CHF 1’330 / Stand 20.2.24) | Flug Zürich – Singapur – Denpasar | Flug Denpasar – Labuan Bajo | Flug Labuan Bajo – Denpasar – Singapur – Zürich (Singapore Airlines, Batik Air) in der Economy-Klasse (25kg Freigepäck und 8kg Handgepäck (55 x 40 x 20cm))
  • Flughafentaxen/Kerosinzuschläge / Flugbuchungspauschale
  • Die Fluggesellschaften haben in den letzten Jahren die höheren Treibstoffpreise in Form von Kerosinzuschlägen (ist in den Flughafentaxen inkludiert) weiter verrechnet. Da die Fluggesellschaften diese Zuschläge auch kurzfristig erheben können, sind die Flughafentaxen auf unserer Rechnung stets unter Vorbehalt und können auch kurzfristig geändert werden.
  • Tauchen im Lotus Resort, Gangga Divers Bali
  • Nationalparkgebühr Komodo
  • Treibstoff Zuschlag Komodo-Tour
  • Nitrox-Zuschlag
  • 15lt Flasche auf Anfrage/Vorreservation
  • Alkohol
  • Trinkgelder
  • Tauchausrüstung (Warmwasser-Konfiguration)
  • Annullationsschutz
  • Versicherung – Empfehlung aqua-med.eu

 

Zusatzinformationen

  • Eine Anzahlung von 25% ist umgehend nach Bestätigung der Buchung fällig, Restzahlung dann 90 Tage vor Abreise.
  • Di. 18.06.24  Zürich – Singapur   Singapore Airlines SQ 345   11:45 – 05:55h
  • Mi. 19.06.24  Singapur – Denpasar, Bali  Singapore Airlines SQ 936   08:20 – 11:00h
  • Sa. 22.06.24  Denpasar – Labuan Bajo   Batik Air ID6331   11:45 – 13:00
  • Di. 02.07.24  Labuan Bajo – Denpasar  Batik Air ID6330   13:45 – 15:00 
  • Di. 02.07.24  Denpasar – Singapur  Singapore Airlines SQ 945   20:00 – 22:35h
  • Mi. 03.07.24  Singapur – Zürich   Singapore Airlines SQ 346   01:25 – 08:15h

 

Flugkosten / Preis gem. Tagestarif (Stand 20.2.24)
Flug Zürich – Singapur – Denpasar | Flug Denpasar – Singapur – Zürich
(Singapore Airlines) Freigepäck
und 8kg Handgepäck (55 x 40 x 20cm):

  • Tagesaktueller Flugpreis ca. CHF 1’045 mit 25kg Freigepäck in Economy Klasse
  • Tagesaktueller Flugpreis ca. CHF 1’320 mit 30kg Freigepäck in Economy Klasse
  • Tagesaktueller Flugpreis ca. CHF 2’690 mit 35kg Freigepäck in Premium Economy Klasse (Langstrecken)
  • Tagesaktueller Flugpreis ca. CHF 7’550 mit 40kg Freigepäck in Business Klasse

 

Flugkosten / Preis gem. Tagestarif (Stand 20.2.24)
Flug Denpasar – Labuan Bajo | Flug Labuan Bajo – Denpasar
(Batik Air) Freigepäck
und 8kg Handgepäck (55 x 40 x 20cm):

  • Tagesaktueller Flugpreis ca. CHF 290 mit 25kg Freigepäck in Economy Klasse
  • Tagesaktueller Flugpreis ca. CHF 310 mit 30kg Freigepäck in Economy Klasse

 

 

Stand 20.2.2024

 

SPECIAL OFFER !

Dieses exklusive Liveaboard ist nicht nur umwerfend schön, sondern bietet seinen Gästen auch einen exquisiten Rundum-Service. Obwohl die CHAKANA im Normalfall deutlich teurer ist, geniessen wir den erstklassigen Komfort auf dieser Superior Yacht zum reduzierten Preis, ganz ohne Zusatzkosten.

Der Hintergrund? Das von SCUBA VIVA zuvor gebuchte  Liveaboard Indo Siren fiel einem Feuer zum Opfer, und als Ersatz hat uns die Schiffseignerin die hochwertige CHAKANA aus der Premiumklasse zur Verfügung gestellt. Wir sind begeistert!!

Chakana

Chakana Liveaboard ist ein 47 Meter langes Luxus-Holzboot, das uns zu den wunderbaren Orten des indonesischen Archipels bringt. 20 Gäste können in 9 komfortablen Kabinen übernachten und 16 Besatzungsmitglieder sind Tag und Nacht für die Gäste da. Das Tauchsafariboot im Phinisi-Stil, das die wahre indonesische Kultur widerspiegelt, bietet einen rundum Komfort und Erholung während der gesamten Reise. Nebst Tauchen werden verschieden Landausflüge, Kayak, Standup Paddle Board, Floaties oder Schnorcheln angeboten.

Ausstattung und Annehmlichkeiten:
An Bord erwartet die Gäste ein großzügig angelegtes Aussendeck mit einer einladenden Rooftop Outdoor Lounge, einer Bridge Lounge, einer Front Deck Lounge und einer Grill Lounge. Im klimatisierten Salon befinden sich eine gemütliche Cocktailbar, bequeme Sitzgelegenheiten in der Indoor Lounge und das Restaurant mit Blick auf das Meer. Das Tauchdeck bietet ausreichend Platz für die Ausrüstung und Kameras.

Kabinen:
Die Chakana verfügt über 9 geräumige Premium-Kabinen, die insgesamt 18 Gästen Platz bieten. Alle Kabinen sind mit Twin- oder Doppelbetten und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet. Die angrenzenden Badezimmer verfügen über Warmwasserduschen und Handtücher.

Verpflegung:
Die Vollpension an Bord beinhaltet köstliche Mahlzeiten wie Frühstück, Mittag- und Abendessen, sowie Snacks, Wasser, Kaffee, Tee, Softdrinks und Säfte. Für Liebhaber alkoholischer Getränke gibt es eine Auswahl an lokalem Bier, Wein, Cocktails und Spirituosen, die gegen Aufpreis an Bord erhältlich sind.

Tauchbetrieb:
In der Regel werden 3 bis 4 Tauchgänge inklusive Nachttauchgang täglich angeboten. Getaucht wird von den Beibooten aus in Gruppen von 5 – 6 Personen.

Technische Daten:

  • BOOTSTYP: Traditionelles Holzschiff
  • ABMESSUNG: 47 mx 8 m
  • MOTOR: 2x 304 PS Mitsubishi
  • GESCHWINDIGKEIT: 5-8 Knoten
  • ELEKTRIZITÄT: 2x 40 kW Mitsubishi
  • WASSER: 18 Tonnen mit 5 Tonnen Wasseraufbereiter

Voraussichtliche Landexkursionen

Notiz: Die Crew setzt alles daran, damit wir die drei geplanten Landausflüge unternehmen können. Dennoch hängt die Durchfüjhrung auch stets vom Wetter und den nötigen Genehmigungen etc. zusammen.

Unser Tour Operator organisiert eine geführte Wanderung im Nationalpark, bei der wir uns neben den berühmten Komodowaranen (Diese Eidechse ist die größte Eidechse der Welt und endemisch. Das bedeutet, dass Sie es nirgendwo sonst auf der Welt finden können. Das ist der Grund, warum dieser Drache das Nationaltier Indonesiens ist.) auch auf die Suche nach Büffeln, Hirschen und Affen machen.

Dann besuchen wir mithilfe unserer Zodiac-Boote natürlich auch die Horseshoe Bay auf der Südseite von Rinca Island. In dieser Bucht lassen sich sowohl am Ufer wie auch im Wasser gar noch mehr Komodowarane beobachten (Das Betreten der Horseshoe Bay ist leider nicht gestattet, da es sich um ein Sperrgebiet handelt).

Selbstverständlich fehlt auf unserem Trip auch ein Besuch bei Sonnenuntergang am Pink Beach auf Komodo Island nicht, benannt nach seinem rosafarbenen Sand.

Tauchplätze

Notiz: Die Crew setzt alles daran, damit wir an die bestmöglichen Tauchspots gelangen. Dennoch hängt die genaue Routenwahl auch stets vom Wetter, den Gezeiten, den Strömungen und den Meeresbedingungen sowie der Anzahl der anderen Boote in einem bestimmten Bereich zusammen.

Hier eine Auswahl an Tauchplätzen, die wir während Ihrer Zeit an Bord der Chakana voraussichtlich besuchen werden. Die Sicherheit der Gäste hat oberste Priorität, und die Crew ist stets bemüht, Tauchen an alternativen Standorten anzubieten, falls wir einen der aufgelisteten Standorte nicht besuchen können. Einige Standorte können aus verschiedenen Gründen ausgeschlossen werden, nicht zuletzt aufgrund von kurzfristigen Beschränkungen durch die Nationalparkbehörden.

Gili Lawalaut

Castle Rock

Currents sweep by this offshore pinnacle in Gili Lawa Laut where white-tip reef sharks and trevally can be seen corralling large numbers of neon fusiliers. Schools of surgeonfish swarm over the corals and large barrel sponges, whilst huge Napoleon wrasses take an inquisitive look at the divers.

Crystal Rock

In the bay next to Castle Rock, this site comprises 2 pinnacles both offering superb shark action. Eagle rays are frequent visitors and dolphins have been known to make an appearance. White-tip reef sharks are often found resting under table corals and common octopus put on superb displays allowing the cautious diver to approach. Currents are to be expected.

Shotgun

Typically a fast-paced drift dive, we spend time in the coral garden with soft corals & sponges, before reaching a deep ravine in the reef and seeing schools of snapper moving in ever tighter formations. From there, descend into the fish bowl where manta rays like to hang out, then enjoy the ride as the “shotgun” currents push you over the reef and through the channel to
the waiting dinghies.

Komodo Island (Ost)

Manta Alley

Channels form in the rocky reef wall and it is here we can hook in and watch graceful manta rays gliding about in the current, being cleaned. They make it look so easy, however strong currents can persist at this site. Guests are advised to bring reef hooks. Surgeonfish and triggerfish as well as schools of jacks can all be seen here as well. Certainly, the mantas steal the show when they are in town, with up to 30 being seen, though groups of 5 or 6 are more common.

Pink Beach

A shallow sheltered reef that is perfect for a night dive with superb macro sightings from flamboyant cuttlefish, hairy frogfish, octopus and bobtail squid to the barely there skeleton shrimp, Pegasus sea moths, crocodile fish and snake eels.
Guests will have the opportunity to venture ashore on Komodo Island to take a guided walk with the rangers through “Komodo Dragon Territory”.

Current City

Takat Makassar / Manta Point

The longest reef in Komodo National Park, Takat Makassar is one of the best locations for Manta Ray encounters. Strong currents bring plankton rich water to the area which attracts large numbers of mantas who come to feed and visit the cleaning stations along the shallow, sandy-bottomed reef. Other marine life that can be regularly seen here include turtles,
sharks, eagle rays, giant trevallies, giant sweetlips, unicorn fish, huge clams, and cuttlefish.

Tattawa Besar

Boasting one of the healthiest, most stunning coral gardens in the Komodo archipelago, currents can at times be very strong making for an exhilarating, relatively shallow drift dive. The colourful reef, covered in hard and soft corals, stretches hundreds of metres and attracts a multitude of large and small creatures, including reef sharks, turtles, napoleon wrasse and
large numbers of schooling fish.

Batu Bolong

This little pinnacle located to the east of Manta Point attracts an amazing amount of reef fish, but also larger pelagic fish stop by. The corals are colourful and varied with hard coral formations and plenty of soft corals too. Expect to see batfish, trevallies, green turtles and sweetlips.

Rinca-Island

Wainilu

Considered to be one of the best ‘muck diving’ sites in the area, Wainilu is a sandy slope which plateaus at around 25 metres. First impressions may suggest that there is nothing to see but, for the eagle-eyed, and patient, an abundance of macro delights are waiting to be discovered. Mantis shrimps, frogfish, seahorses, pipefish, blue-ring and mimic octopus, a wide variety of nudibranchs and sea slugs, dragonets and even the elusive mandarin fish are just some of the wondrous creatures that are regularly found here.

Padar-Bay

Tiga Dara / Three Sisters

This site is formed of 3 pinnacles rising up very close to one another. Covered with soft corals, each pinnacle is a haven for macro creatures including frogfish and nudibranchs. The shallowest point is at 3m and ideal for resting during safety stops.

Secret Garden

This sloping reef is another superb night dive spot with plenty of crustaceans, molluscs and benthic fish to be found.

Sangeang-Insel

Hot Rocks!

A mix of sloping sand and coral formations. At depth, we find gorgonian fans with pygmy seahorses and black coral bushes. There is also a small cave where lobsters can be found. In the shallows brightly coloured neon anemones “pop” against the dark sand and provide a superb subject for underwater photographers. Bubbles coming from these and in the shallow
waters provide a distraction during safety stops.

The Estuary

Pygmy seahorses can be found clinging to the polyps of sea fans along the reef slope and a stunning hard coral garden is great for finding scorpion fish and leaf fish, whilst the sandy patches in between the reefs are a fantastic place to spot sawblade shrimp and a wide variety of nudibranchs.

Techno Reef

The dark volcanic sand is dotted with green, orange and yellow “black” coral bushes and enormous red barrel sponges, home to ghost pipefish, long-nose hawkfish and pink squat lobsters.

Gilli Banta

Roller Coaster & Swiss Dream

Manta rays, dog tooth tuna, blue-fin trevallies and rainbow runners can all be seen at this stunning reef wall. Currents can be unpredictable, therefore an alternative dive is also offered at the coral garden of Swiss Dream which is fabulous to explore for molluscs, crustaceans and turtles.

K2

A shallow reef slope with bommies and a picturesque coral garden. Manta rays are occasional visitors whilst ribbons eels, plakobranchus, cuttlefish and banded sea snakes are among the common sightings.

The Circus (Small World)

A superb site for night diving to observe all manner of weird and wonderful creatures; stargazers, blue-ringed octopus,  giant moray eels and crocodile fish can all be seen buried in or cruising over the sand.

Bima Bay

Unusual Suspects – This is a superb macro dive site with the possibility to find numerous small critters. Frogfish, thorny seahorses, mimic octopus, zebra crabs and harlequin shrimp are just a few of the tiny creatures spotted on the sandy  sloping reef and amongst the coral bommies.

Komodo ist eine grossartige Reiseroute für Schnorchler. Der Nationalpark beherrbergt eine unglaubliche Vielfalt an  Meereslebewesen, traumhafte und dichtbesiedelte Korallenriffe und kristallklares Wasser und ist damit ein Paradies für Schnorchler. Bei unserem 10-tägigen Safari-Trip mit ca. 34 Tauchgängen gibt es laut der Crew nur etwa 6 Plätze, die nicht zum Schnorcheln geeignet sind. Geschnorchelt wird entweder vom Hauptschiff oder vom Zodiac aus, abhängig vom Ankerplatz.

Wassertemperaturen: Floressee (Komodo-Insel): 27°-29°C

Sichtweite: 15 – 40 Meter

Lotus Resort Bali

Lage:
Die kleine Hotelanlage befindet sich an der Südküste Balis im kleinen Ort Candidasa. Das Hotel liegt direkt am Meer, vorgelagerten befinden sich die Inseln Nusa Penida und Nusa Lembongan. Der Transfer vom Flughafen Denpasar dauert per Auto etwa eineinhalb bis zwei Stunden.

Zimmer:
Die kleine Anlage verfügt über 20 Standard Zimmer. Die Zimmer verfügen über ein Klimaanlage, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, kostenloses Trinkwasser, eine eigene Terrasse und ein eigenes Bad/WC. Ein Zimmer mit Meerblick kann als Wunsch angegeben werden.

Infrastruktur:
Im Restaurant werden abwechslungsreiche mediterrane und einheimische Mahlzeiten aus frischen Zutaten serviert. Zum Entspannen lädt der grosse Pool direkt am Meer ein. Traditionelle balinesische Massagen und weitere Wellnessbehandlungen werden im Spa angeboten und es können verschiedene Ausflüge gebucht werden.

Tauchbasis Gangga Divers Bali:
Die Tauchbasis liegt direkt im Lotus Bungalows. Es werden Tauchkurse von Anfängerkursen bis hin zum Dive Master nach PADI-Standards angeboten. Leihausrüstung, 12 Liter und 15 Liter Tanks, sowohl mit INT- und DIN-Ventilen, stehen zur Verfügung. Die Ausfahrten finden mit den eigenen Tauchbooten statt. Nitrox 32% ist für zertifizierte Nitrox-Taucher kostenlos, allerdings nur in den 12 Liter Tanks. 
2-6 Tauchgänge, Tank, Blei, Boot, pro Tauchgang CHF 54.-

Tauchbetrieb:
Täglich werden Tauchausflüge mit 2 oder 3 Tauchgängen angeboten. Die Tauchplätze im Süden werden mit einem der beiden eigenen komfortablen Tauchboote angefahren, welche bei ruhigem Meer über einen kleinen Steg zu erreichen sind. Bei höheren Wellen starten die Tauchtouren in der nahegelegenen Padang Bay. Die Tauchplätze im Osten von Bali wie Tulamben und Amed werden mit dem Auto angefahren. Die Briefings finden meistens in Englisch statt. Wenn es Platz bei den Tauchausfahrten gibt, sind Schnorchler herzlich Willkommen (allenfalls gegen einen Aufpreis).

Tauchgebiet:
Getaucht wird hauptsächlich an den Tauchpätzen im Süden von Bali wie den Candidasa vorgelagerten Riffen, der Padang Bay, den Inseln Nusa Penida und Nusa Lembongan, sowie den Tauchplätzen im Osten wie zum Beispiel am Wrack von Tulamben, in Amed oder in Seraya Secret. Die Tauchgebiete im Süden haben teilweise recht kühles Wasser und viel Strämung, was gut ist für Grossfischbegegnungen. Zu den Highlights gehören hier der Mantapoint im Süden der Insel Nusa Penida sowie der Sharkpoint und die möglichen Begegnungen mit dem Mola Mola, wie der Mondfisch genannt wird.

Tipps für deine persönliche Ausrüstung:

Wärmeschutz:

Zwischen Nord und Süd kann es zu starken Temperaturunterschieden kommen. Wir empfehlen daher, vorsichtshalber einen zusätzlichen Wärmeschutz auf die Tauchsafari zum Komodo National Park mitzunehmen. Unsere Empfehlung:

Nützliches Zubehör:

     

    Revision deiner persönlichen Ausrüstung:

    • Wir empfehlen dir, dein Equipment vor jeder Tauchreise revidieren zu lassen, damit du in der Ferne keine unangenehmen Überraschungen erlebst.
    • So einfach gehts: Lieferschein Reparatur-Auftrag ausfüllen, Ware einpacken & alles per Post an SCUBA VIVA, Wartstrasse 295, 8408 Winterthur schicken. Oder einfach bei SCUBA VIVA Zürich oder Winterthur vorbeikommen und Ware abgeben.
    • Bitte bring deine Ausrüstung rechtzeitig, also ca. 3-4 Wochen vor Abreise, zur Revision.

     

    Miet-Ausrüstung:

    • Passende Miet-Ausrüstung kann bei SCUBA VIVA bezogen werden
    • Reservierung und Anprobe muss rechtzeitig im Shop Zürich/Winterthur erfolgen
      • Minimum Teilnehmerzahl von 10 Pers. ist erforderlich.
      • Welche Tauchgründe an welchem Tag betaucht werden, kann nicht im Voraus bestimmt werden (Wettereinflüsse, etc.).
      • Ein Schweizer Reisepass muss mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.

      WICHTIGE TAUCHINFOS

      • Wir machen dich darauf aufmerksam, dass als Taucher ein tauchärztliches Attest, welches nicht älter als 12 Monate ist, im Reisegepäck nicht fehlen darf. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass das Tauchen demjenigen, der kein gültiges Attest mitführt, untersagt werden kann (keine Rückerstattung der verlorenen Tauchgänge durch die Tauchbasisbetreiber).
      • Wir empfehlen allen Teilnehmern eine Mindestanzahl von 50 Tauchgängen. Wir bitten dich, uns bei weniger als 50 Tauchgängen vor der Buchung darauf hinzuweisen, damit wir die nötigen Abklärungen treffen können.
      • Bei gewissen Tauchausfahrten wird eine Tauchunfallversicherung mit weltweiter Deckung obligatorisch verlangt; Nachweis der Versicherung muss auf Englisch vorgelegt werden können! Wir empfehlen die Versicherung vorgängig abzuschliessen, für allfällig verursachte Verzögerungen vor Ort haften wir nicht.

       

      VERSICHERUNG

      • Ein Tauchunfall ist nach dem Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) nicht immer ein Unfall. So kann es vorkommen, dass weder die Unfallversicherung (UVG) noch die obligatorische Krankenversicherung (KVG) mit ihren Zusatzversicherungen, einen ausreichenden Versicherungsschutz bei einem Tauchunfall bieten. Deshalb empfehlen wir eine spezifische, weltweit anerkannte Tauchunfallversicherung (z.B. Aqua Med-Versicherung etc.) abzuschliessen.
      • Bitte achte auch bei deiner Krankenversicherung auf ausreichenden Versicherungsschutz. Zusätzlich raten wir den Abschluss einer Versicherung für Rücktransportkosten (z.B. Mitgliedschaft bei der REGA). Bitte prüfe in diesem Zusammenhang auch, wie dein  Reisegepäck gegen Verlust oder Diebstahl versichert ist. In der Regel kann in der Hausratversicherung eine zusätzliche Deckung für das Reisegepäck eingeschlossen werden.
        Auch empfehlen wir dir, eine Annullation- und Extrarückreiseversicherung abzuschliessen.

       

      EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN, GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSHINWEISE

      • Schweizerbürger benötigen für diese Reise einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie ein gültiges Rück- bzw. Weiterflugticket.
      • Alle Reiseteilnehmer/innen sind für ihre Reisedokumente (gültiger Reisepass, ID, Einholung eines allfälligen Visums, notwendige Impfungen) selber verantwortlich. Es gilt zu beachten, dass die von uns zur Verfügung gestellten Angaben jederzeit ändern können und ausschliesslich für Schweizerbürger/innen gültig sind. Andere Nationalitäten erkunden sich bitte bei ihrer Botschaft. Aktuelle Angaben erhältst du beim Eidgenössischem Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA (www.eda.admin.ch , Hotline 0800 247 365, Mobile-App «Travel Admin»).

      Tipp:

      Unsere Empfehlung:  aqua-med.eu
      • Da bei Gruppenreisen sind folgende Annullierungskosten zu beachten:
        • Bei Änderungen, Umbuchungen oder Annullierungen einer festen Anmeldung bezahlen Sie, neben einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 250.–  folgende Kosten in Prozent des Arrangementpreises:
        • Annullation bis 181 Tage vor Abreise: CHF 300.00 pro Person.
        • Annullation 180 bis 121 Tage vor Abreise: 30% des Reisepreises
        • Annullation 120 bis 91 Tage vor Abreise: 50% des Reisepreises
        • Annullation 90 bis 0 Tage vor Abreise, Nichterscheinen: 100% des Reisepreises
      • Für den Flug gelten andere Annullationsbedingungen:
        • Bei Änderungen, Umbuchungen oder Annullierungen einer festen Anmeldung bezahlst du, neben einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 250.–  folgende Kosten in Prozent des Arrangementpreises:
        • Annullation bis 181 Tage vor Abreise: CHF 300.00 pro Person.
        • Annullation 180 bis 121 Tage vor Abreise: 30% des Reisepreises
        • Annullation 120 bis 91 Tage vor Abreise: 50% des Reisepreises
        • Annullation 90 bis 0 Tage vor Abreise, Nichterscheinen: 100% des Reisepreises
      • Es gelten in jedem Fall
        • Es gelten die “Allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen” (ARVB) von WeDive Travel AG, siehe in der Beilage oder auf der Webseite www.wedive.ch. Massgebend zur Berechnung des Annullations-, Änderungsdatums ist das Eintreffen Ihrer Erklärung bei der Buchungsstelle; bei Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist der nächste Werktag massgebend.
        • unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen
      • Deine schriftliche oder mündliche Anmeldung ist verbindlich.
      • Eine Annullation muss grundsätzlich schriftlich erfolgen.
      • AGB

      SPECIAL OFFER !

      Dieses exklusive Liveaboard ist nicht nur umwerfend schön, sondern bietet seinen Gästen auch einen exquisiten Rundum-Service. Obwohl die CHAKANA im Normalfall deutlich teurer ist, geniessen wir den erstklassigen Komfort auf dieser Superior Yacht zum reduzierten Preis, ganz ohne Zusatzkosten.

      Der Hintergrund? Das von SCUBA VIVA zuvor gebuchte  Liveaboard Indo Siren fiel einem Feuer zum Opfer, und als Ersatz hat uns die Schiffseignerin die hochwertige CHAKANA aus der Premiumklasse zur Verfügung gestellt. Wir sind begeistert!!