fbpx

Altitude Diver

Fit in Sachen Bergsee-Tauchen! 

In Höhenlagen herrschen andere Druckverhältnisse als auf Meereshöhe. Beim Bergsee-Tauchen müssen deshalb längere Dekompressionszeiten eingehalten werden, während sich die Nullzeiten verkürzen. Alpine Gewässer sind meist kalt, was entsprechenden Kälteschutz mit Halbtrocken- bzw. Trockentauchanzügen unumgänglich macht. Das Bergseetauchen stellt somit an den Taucher wie auch an die Tauchausrüstung erhöhte Anforderungen, weshalb eine Spezialausbildung zum PADI Altitude Diver für hochalpine Gewässer erforderlich ist. 

Das Tolle daran: da das Wasser, wegen der geringen Temperaturen, weniger Schwebeteilchen enthält, sind in Bergseen, Stauseen und alpinen Flüssen Sichtweiten von bis zu 50 Meter möglich! 

PADI Bergseetaucher betaucht Stausee
Tauchgang beim Bergsee Tauchbrevet
Taucher im Bergsee bei klaren Sichtverhältnissen
Bergseetaucher entdeckt fantastische Unterwasserwelt
Bergseetaucher vor dem Abtauchen im Bergsee
Bergseetaucher haben Spass an der Oberfläche